Was

Das Resultat unserer Arbeit ist das Überwinden der Lethargie der Raupe, sodass sie sich in die Energie des Schmetterlings wandelt. Wir entwickeln aus dem Vorhandenen in ausgewählten Freiräumen Menschen, Orte und Regionen. Schritt für Schritt mit den Möglichkeiten, die gegeben sind. Mit Erfahrung, Netzwerk und Impulsen verkürzen wir den Weg für unsere Partner.

Dafür laden wir in die erste Mini.Stadt der Welt ins Macher*innen Forum ein und begleiten Organisationen, Orte und Regionen vor Ort. Wir möchten dich kennenlernen. Trage hier einen Termin ein. Wir melden uns bei dir.


Bildquelle: Thomas Ghelfi, Art of Hosting

Mini.Stadt & Ort für Macher*innen

Die machende Entwicklung an deinem Ort initiieren. Wir machen die Reiseleitung und starten mit einer Klärung der Haltung (Absicht, Werte und Rollenaufteilung).

Partizipative Transformation

Unsere Begleitung beginnt bei einer Haltungsklärung mit der Geschäftsleitung und Inhaberschaft und geht über verschiedene Werkstätten im Macher*innen Forum in Lichtensteig im Toggenburg und vor Ort in der Firma.

Projektentwicklung

Zusammen mit einem etablierten Netzwerk von Fachkräften erschaffen wir im Sinne der machenden Regionalentwicklung mit lokalen Kräften konkrete, manifestierende und wertschöpfende Projekte.

Methoden - einfach und direkt mit Haltung

Reflektieren

Vor dem Arbeiten und Machen kommt das Reflektieren. Wenn eine Führungsgruppe und ihre mandatierten oder engagierten Menschen die Lage und ihre Muster nicht klar sehen, fehlt das Fundament. Sende mir eine erste Absicht oder wir tauschen uns im Video-Call aus. Trage den Call hier ein. Ich buche das als Kennenlernen ab.

(Er)Arbeiten

In Werkstätten mit unterschiedlichen partizipativen Methoden können Muster und neue Chancen gehoben und konkreten Gruppen zugewiesen werden.

Machen

Woher kommt die Enerige? Von Innen oder Aussen? Braucht es Anreize zum Machen? Wächst Gras schneller, wenn wir daran ziehen? Viele von uns haben verlernt was es heisst echt mit Kopf, Herz und Intuition zu machen und machen zu lassen. Wir agieren als Reisebegleiter in der Entwicklung mit Fragen und Erfahrung.