Ziele erneuern

Flow ist eine Frage der Wahrnehmung in vier Kreisen; Art of Hosting; Bild: Thomas Ghelfi, www.esieben.ch)

1. Flow-Rahmenbedingungen schaffen

Fördert die Organisation unbewusst (oder bewusst) Angst oder Unterforderung, weil Anforderungen und Ressourcen nicht balanciert sind, stirbt das was Kreativität und Leben schöpft.

Raum für Kreativität schaffen; Art of Hosting; Bild: Thomas Ghelfi, www.esieben.ch)

2. Gestalten statt Rennen

Sind Teams nicht im Flow rennen und funktionieren sie. Das schafft nicht die Balance aus der kreative Gestaltungsenergie entstehen kann.

Prozessdesign als Schlüssel; Art of Hosting; Bild: Thomas Ghelfi, www.esieben.ch)

3. Leben statt Funktionieren

Legen wir die Bücher zur Seite und schaffen durch Prozesse in Teams ganzheitlich sichere Räume, kann das was Kreativität und damit Leben schöpft, sich entfalten. Gleichzeitig können sich Rollen, die das funktionieren sichern, ebenso entfalten.

Wissen, wo die Reise hingeht; Art of Hosting; Bild: Thomas Ghelfi, www.esieben.ch)

4. Motto- statt Zeitraum-Ziele

Um dies zu ermöglichen, sind nicht nur Zeitraum-Ziele (Quartal, Jahr, etc.) wichtig, sondern vor allem Motto-Ziele bedeutend. Sie machen Werte und Haltungen sichtbar und bringen sie ins kollektive Bewusstsein einer Organisation.