Unsplash Foto

Die machende Entwicklung stärkt Kooperation

Wir begleiten Regionen, Menschen und Unternehmen.

Leidenschaften

  • Die Haltung entscheidet über das Verhalten.
  • Stärken und Potenziale basieren auf der Haltung.
  • Haltungen sind meist unbewusst.
  • Die Forschung zur Neuroplastizität besagt, dass wir diese Haltungen ändern können.
  • Verhalten ist an die Reife des Menschen und das Ausleben der Haltungen geknüpft.
  • Die Tools der neuen Arbeit (#NewWork) sind Hilfsmittel aber nicht der Ersatz für Entwicklung.
  • Das Machen bringt die inneren Themen an die Oberfläche. 
  • Die Muster der dominanten Realität mit Organisationen als Tanker, dem Menschen im Hamsterrad und der Trennung von Geld und Umwelt können mit dem Schöpfen, des*der Macher*in gebrochen werden.
  • Mut bedarf Vertrauen von innen wie aussen. Hier kommt die Kooperation ins Spiel. Ohne ein von der Haltung her getragenes Miteinander bleibt das Engagement tief.


Der Mensch ist auf Gewohnheit programmiert. Es braucht einen Extraeffort, um Muster zu brechen und Kooperation echt zu ermöglichen. Dafür engagiere ich mich als Sozialunternehmer, Macher und Begleiter in einem Kollektiv und Netzwerk.

Transformation braucht Bewusstsein für machende Entwicklung

Transformation ist der Weg von A nach B. Sie braucht Zeit und ist nicht mit einem Entscheid gemacht. Es braucht auch das volle Commitment der Führung, um die machende Entwicklung in einem System (Ort, Region, Organisation, ...) über die Zeit zu verankern. Auch ist bedeutend, dass die persönliche Agenda nicht mit dem Purpose der Organisation verwechselt wird. Deshalb geht Entwicklung nur über das Machen, den Mut, am Selbst etwas zu tun. Der Prozess der schmerzhaften und freudvollen Selbsterkennung schafft Platz. Die Komfortzone wird kleiner und die Entwicklungszone grösser, weniger bedrohlich und der Flow-Channel öffnet sich. In diesem Prozess werden Gewohnheiten zu parkieren, zu transformieren und das Neue echt anzunehmen. 

Organisationen, die innovative Schnellboote lancieren, mögen agil und schnell sein. Ändert die Haltung auf dem Mutterschiff nicht, segeln die Schnellboote davon. In diesem Fall wird eine Integration schwer.

Wo ich mich zeige, einbringe und beteilige

Ab sofort nichts mehr verpassen - trage dir diese Termine unbedingt in den Kalender ein. Ich habe alle anstehenden Events, Meetings und wichtigen Termine hier für dich aufgelistet. Erstelle dir am besten ein Lesezeichen für diese Seite und bleibe so auf dem Laufenden. Es kommen weitere dazu. In der Zwischenzeit kannst Du auch eintauchen.